Albanien
eines der letzten Abenteuer Europas

16.09. - 25.09.2024


Überraschend vielseitig: Jahrtausendalte Kulturen, traumhafte Adria-Strände & urwüchsige Naturschauspiele im Herzen des Balkans. Wie bitte? Ob wir uns bei der Überschrift vertan haben? Sie meinen, dort müsse Rom oder Griechenland stehen? Ganz und gar nicht, denn Albanien, das infolge der kommunistischen Vergangenheit und der lange kriselnden Wirtschaft aus dem touristischen Fokus geraten ist, beherbergt so manches Zeugnis aus beiden Kulturkreisen und ist darüber hinaus eine Naturschönheit sondergleichen. Kein Wunder, dass der Tourismus des Landes inzwischen boomt und uns beste Bedingungen für eine faszinierende Rundreise bietet. Die führt uns durch die Bergwelt Albaniens in die zum UNESCO Welterbe gehörende „Stadt der Steine“ Gjirokastra, in das berühmte Kloster von Mesopotam und nach Butrint mit seinen vielfältigen antiken Ausgrabungen. In Porto Palermo bestaunen wir das wuchtige Fort von Ali Pascha, wir durchqueren die atemberaubende Natur des Llogara Nationalparks und sehen in Apollonia die Ausgrabungen der Siedlung, die hier vor 2500 Jahren zu Ehren des Gottes Apollo errichtet wurde. Mit Berat erwartet uns die Stadt der tausend Fenster mit ihrer bewohnten Festung und in Durrës besuchen wir das größte Amphitheater des Balkans aus dem 2. Jh. v. Chr. Die Hauptstadt Tirana mit den italienischen Prachtbauten auf dem Skanderbeg- Platz erkunden wir bei einer ausgiebigen Stadtführung und weil wir schon einmal in der Nähe sind, lassen wir auch Ohrid, das „Jerusalem des Balkans“ nicht aus. In dieser mazedonischen Stadt besuchen wir die Festung des König Samuel und sehen einige der sage und schreibe 365 Kirchen der Stadt.

1. Tag: Anreise – Zwischenüber-
              nachtung

2. Tag: Verona – Ancona –                 
               Igoumenitsa

3. Tag: Igoumenitsa – Saranda – Butrin

4. Tag: „Blue Eye“ – Gjirokastra –      
               Tirana

5. Tag: Kruja – Tirana

6. Tag: Elbasan – Ohridsee – Sveti           
               Naum

7. Tag: Berat – Vlore

8. Tag: Saranda – Igoumenitsa

9. Tag: Igoumenitsa – Venedig

10. Tag: Venedig – Rückreise



Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus 
  • Frühstück bei der Anreise
  • 1 x Zwischenübernachtung in Verona mit Halbpension
  • 1 x Schiffspassage Ancona – Igoumenitsa mit Halbpension an Bord
  • 1 x 2-Bett Außenkabine bei der Hinfahrt
  • 6 Tage durchgehende Reiseleitung in Albanien
  • Sämtliche Eintrittsgelder in Albanien
  • Vom 3. - 7. Tag Mittagessen in Albanien
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension in Sarande **** Hotel Sarande
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension in Tirana **** Hotel Te Stela Resort
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension in Ohrid **** Hotel Millenium Palace
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension in Vlore **** Hotel New York
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension in Igoumenitsa *** Hotel Angelika Pallas
  • 1 x Schiffspassage Igoumenitsa – Venedig mit Halbpension
  • 1 x 2-Bett Außenkabine bei der Rückfahrt
  • Kleine Überraschungen 


Doppelzimmer p. P. 1.749,- € 

Einzelzimmerzuschlag  370,- € 

Außenkabine 130,- €


Mindestteilnehmer 20 Personen 

Reisenummer 008/2024

Klicken Sie hier um die Übersicht der Reise 
als PDF zu sehen.

Buchungsanfrage

Bitte senden Sie uns nachfolgend Ihre Buchungsanfrage unter Angabe folgender Informationen:

  • Kontaktdaten inkl. Adresse
  • Reisenummer
  • Reisedatum
  • Anzahl der Reisegäste


Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und kommen baldmöglichst auf Sie zurück.

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.